Contao-Erweiterung Spielerregister

05
Jan
2015
Spielerregister des DSB vom 4. Januar 2015

Ein Video zur Modulprogrammierung in Contao ist in meinem YouTube-Kanal hinzugekommen. Diesmal habe ich mir das Spielerregister vorgenommen. Mit der Ur-Version von 2007 habe ich beim Deutschen Schachbund (DSB) und beim Berliner Schachverband (BSV) die nächsten Jahrestage bedeutender Schachpersönlichkeiten dargestellt. Mit der Umstellung auf Contao ist das Skript in der Versenkung verschwunden.

In den letzten Wochen habe ich nun die DSB-Daten aus dem alten Skript konvertiert und als Tabelle in der Contao-Datenbank gespeichert. Danach programmierte ich die dazugehörenden Module zur Verwaltung der Spieler und zur Anzeige der Jahrestage im Frontend. Teilweise übernahm ich Code aus dem alten Skript.

Im Video erkläre ich die Funktionen der Erweiterung im Backend. Außerdem versuche ich den Quellcode ein wenig näherzubringen, um Anfängern der Contao-Programmierung ein wenig beim Einstieg zu helfen. Den Quellcode der Erweiterung, die dem Video zugrunde liegt, stelle ich natürlich auch zur Verfügung.

Datum: | Autor: Frank Hoppe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von Klaus-Peter Fitzner |

Hallo Frank,
ert einmal vielen Dank für die Videos. Das mit dem Inserttag habe ich gleich ausprobiert. Habe mir ein Copyright-Tag geschrieben.
Das funktioniert wunderbar ... bis ich den Cache neu aufbaue.
Parse error: syntax error, unexpected 'array_insert' (T_STRING) in D:\xampp\htdocs\contao\system\cache\config\config.php on line 735
Dort steht:
735 array_insert($GLOBALS['BE_MOD']['content'], 1, Array
Aus Delphi ist mir bekannt, dass der Fehler meist davor liegt. Und eine Anweisung zuvor steht:
718 $GLOBALS['TL_HOOKS']['replaceInsertTags'][] = array('tagklasse', 'mycopyright')
Wenn ich die config.php in /system/cache/config lösche, funktioniert alles einwandfrei. Bis ich den Cache neu aufbaue.
Da alles bis dahin läuft, kann es also nicht an den Programmzeilen liegen.
Meinen Quelltext habe ich auf
der Webseite bei den FAQ's
Hast du eine Vermutung?
Viele Grüße, Klaus-Peter

Kommentar von Frank Hoppe |

Sorry, das ich erst jetzt antworte. Du hast den Fehler sicher schon gefunden.

P.S. Auf Deiner Website fehlt bei config.php am Ende der Zeile ein Semikolon.

Alle Rechte vorbehalten © 2011 - 2017 - Frank Hoppe
Das Layout basiert auf dem Baltimore-Theme von John Schop
Administration